Es gibt günstige und ungünstige Richtungen bei Feng Shui Auswertungen. Das Ziel ist es bestimmte Möbel im Zusammenhang mit der für Menschen günstigen Richtungen zu stellen. Das kann der Lieblingssessel, der Schreibtisch der Essplatz oder das Bett sein. Allerdings sollte eine solche Ausrichtung nicht mit Zwang durchgeführt werden. Es ist eine Möglichkeit der Unterstützung zu mehr Leistung und Wohlbefinden bei einer Empfehlung.
Es ist nicht der Sinn von Feng Shui, das Bett z. B. quer im Zimmer aufzustellen nur damit es die beste Richtung ist. Feng Shui integriert. Feng Shui behindert nicht.

Obwohl diese 4 unterstützenden Richtungen alle bestimmte Schwerpunkte haben, ist es besser eine zu nutzen, die vielleicht nicht ganz den Bestimmungen entspricht, als in eine ungünstige Richtungen zu schauen oder mit dem Kopf zu liegen.

Da Sie aufgrund des vorangegangenen Artikels bereits Ihre KUA Zahl wissen, können Sie nun einfach Ihre Richtungen bestimmen und nutzen.

Günstige Richtungen für die Kua Zahlen sind:

  • 1 = Südosten, Osten,  Süden, Norden
  • 2 = Nordosten, Westen, Nordwesten, Südwesten
  • 3 = Süden, Norden, Südosten, Osten
  • 4 = Norden, Süden, Osten, Südosten
  • 6 = Westen, Nordosten, Südwesten, Nordwesten
  • 7 = Nordwesten, Südwesten, Nordosten, Westen
  • 8 = Südwesten, Nordwesten, Westen, Nordosten
  • 9 = Osten, Südosten, Norden, Süden

Probieren Sie es aus. Ob den Schreibtisch ein wenig verschieben, oder vielleicht den Platz am Esstisch tauschen. Berichten Sie mir von Ihren Erfahrungen.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

6 Kommentare zu „Günstige Richtung – Kua Zahl“

  • anders says:

    überall liest man von günstigen und ungünstigen richtungen. Doch was sollte man konkret tun um den schlechten einfluss abzuwehren? Wenn jetzt zum beispiel nach der kua methode „bad luck“ im Norden liegt, sollte man diesen bereich mit wasser verstärken oder mit erde schwächen?

    besten dank

  • Jacqueline Berger says:

    Guten Tag Steven,
    Bei Nutzung der KUA Zahl werden die positiven Richtungen genutzt. Die negativen Richtungen sollte man für sich persönlich meiden (z. B. Schreibtisch und Bettrichtung) Da die KUA Zahl nur ein Baustein des gesamten Fengshui ist, nutzt man nur die Richtungsenergie. Daher kann man hier nichts verstärken.

    Anders sieht es aus bei Raumauswertungen und Anpassungsmaßnahmen aus. Hier wird die Raumenergie analysiert und auf der Basis Empfehlungen für Verstärkung (bei positiver Energie) und Schwächung von negativen Einflüssen gemacht. Da ist aber jede Wohnung anders. Daher gibt es kein Pauschalrezept.

    Falls Sie die KUA Zahl nutzen möchten, wählen Sie die für Sie positiven Richtungen aus und stellen Sie Bett, Schreibtisch, Essplatz….. entsprechend auf. Meiden Sie daher die für Sie ungünstigen Richtungen.

    Herzliche Grüße
    Jacqueline Berger

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter