Im gleiche Atemzug mit Feng Shui fallen oft die Wörter >>Reichtumszone und Wohlstand<<.

Erst kürzlich mussten meine Ohren wieder den Ruf eines Menschen hören, der dem 3 Türen Bagua verfallen ist. „Mein Haus ist komplett nach Feng Shui eingerichtet. Hinten links muss unbedingt ein Geldbaum stehen, damit es mit dem Reichtum klappt“, schallte es lautstark durch die Räume. Gut, erziehen und belehren kann ich vielleicht meine Kinder. In so einem Fall hilft nur lächeln und der kurze Einwand, „…nun, es gibt halt verschiedene Methoden!“  Aber das ist halt nicht Feng Shui, dieses Einheits-Bagua, mit hinten links…..

Wohlstand wollen wir alle. Allerdings versteht jeder auch etwas anderes darunter. Einer fühlt sich reich, wenn er die Natur atmen kann, für einen anderen Menschen sind es die Kinder oder die Familie der erfüllte Job und der Nächste, wenn der Geldbeutel prall gefüllt ist. Tief in uns sitzt etwas, welches uns Wohlstand und damit Zufriedenheit definieren lässt. Dabei sollten wir nicht vergessen, dass erst die Kombination des inneren und äußeren Wohlstandes die ersehnte Zufriedenheit bringt.

Aber schauen wir uns das Thema aus Feng Shui Sicht an. Empfehlungen gibt es im Internet viele. Geldfrösche, Geldbäume, Poster, Glücksbambus, Münzen, Spiegel, Brunnen usw. ….ob hübsch oder lächerlich, das muss jeder selbst entscheiden. Allerdings vieles davon unnützes Geldausgeben.Wohlstand - Element Holz - Unterstützung Wasser

Der Bereich der sich im Feng Shui dem Wohlstand zuordnen lässt ist mit dem Südosten verknüpft. Der Südosten ist verbunden mit dem Element Holz, mit den Eigenschaften Wachstum und der Farbe Grün.

Bei einer Feng Shui Analyse werden die Lebensthemen – z.B. Wohlstand mit den vorgefundenen zeitlichen Energiequalitäten betrachtet. Dabei sind das Baujahres und die Raumnutzung zu berücksichtigen. Gut ist auch ein Blick auf die Jahresqualität. Sind nun die Ansätze bekannt, können Empfehlungen zur Optimierung und Korrektur gegeben werden. Generell sollten aber nicht vorschnell Zimmerbrunnen in diesem Sektor aufgebaut werden, da dieser unter Umständen größeren Schaden als Nutzen bringen können.

Prinzipiell können Sie in diesen Bereich mit Ihnen persönlich wichtigen Dingen ausstatten. Sauberkeit und Ordnung sind Grundregeln, die auf alle Bereiche zutreffen, um das positives Potential nicht blockieren. Sicherlich können Sie hier Ihren Goldschmuck aufbewahren, aber Sie können hier auch Ihr Gartenkräuter ziehen, denn auch Gesundheit kann Wohlstand sein.

Schauen Sie sich die Ostseite an. Haben Sie im Ostbereich außerhalb Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung echtes oder virtuelles Wasser? Hier befindet sich in der 8. Periode der sekundäre Wohlstandsbereich und kann Ihnen Unterstützung durch entsprechende Landschaftsbedingungen wie Wasser geben. Allerdings gilt die Unterstützung dieses sekundären Wohlstandsbereiches im Osten nur in der 8. Periode – bis zum Jahr 2023.

Bereichernde Grüße
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter