Artikel-Schlagworte: „Wandlungsphasen“

Noch bevor die ersten Schneeglöckchen unter dem Schnee hervorgeschaut haben, habe ich gemerkt, dass ich es kaum erwarten kann wieder im Garten tätig zu werden.

Nun können Feng Shui Maßnahmen nicht nur die Wohnung unterstützen, sondern alles was zu unseren Lebensbereichen dazu gehört.

Nachdem wir 2 Jahre überlegt haben unser Gemüsebeet zu vergrößern oder auch nicht – haben wir uns entschlossen uns ein Gewächshaus zuzulegen. Endlich viele Tomaten, Gurken, Paprika, die auch reif werden. Nun soll das Häuschen nicht nur praktisch sein, sondern auch nach Feng Shui Kriterien in unseren Garten integriert werden und hübsch aussehen.

Nach einigen Überlegungen, Abschreiten im Garten haben wir den Platz gefunden. Da es im Südosten aufgebaut werden soll, fiel Silberfarben oder Rot gleich weg. Ich habe mich dann für ein grünes Haus mit durchsichtigen Scheiben entschieden. Auf der Grundlage habe ich dann das Internet durchforstet, Gartencenter besucht, Kataloge gewälzt. Die Auswahl ist einfach umwerfend – ähnlich wie mancher Preis. Es sollte nicht zu klein, aber auch nicht zu groß sein. Welche Türen und Fenster nimmt man, braucht es ein Fundament, wie hoch ist die Traufhöhe …

Naja letztendlich habe ich mich nach langem Hin-und Her entschieden. Es ist von der Spedition geliefert worden und nun darf mein Mann in Aktion treten. 😉 Ich habe recherchiert, verglichen, ausgesuchGewächshaust und gekauft – nun ist die tatkräftige Muskelkraft beim Aufbau gefragt.

Der Südosten steht für Wohlstand. Wohlstand bedeutet nicht immer materieller Wohlstand, sondern Fülle und Überfluss an sich. Ich denke ein guter Platz für eine gesunde schmackhafte Ernte. Nichts genießt man doch mehr, als was man selbst erarbeitet hat.

Und welche neuen Herausforderungen planen Sie in Ihrem Garten? Schauen Sie sich die Themen an und überlegen Sie, ob diese zu Ihrem Projekt passen. Z. B. Schaukel in den Westen, Sitzecken in den Südwesten, das Kräuterbeet in den Osten oder vielleicht doch in den Nordwesten? Es gibt viele Möglichkeiten. Trauen Sie sich.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Bagua mit LebensthemenDas Bagua ein Hilfsmittel im Feng Shui. Es ist ein Raster, welches uns ermöglichst unseren Grundriss in Bereiche einzuteilen, um diese zu bewerten und zu optimieren. Im Bagua finden sich die Trigramme, Himmelrichtungen, Elemente mit ihren Eigenschaften wie Formen und Farben und auch die Lebensthemen wieder.

Leider kam das Bagua über die „schöner Wohnen Lehre“ des 3 Türen Bagua sehr in Verruf. Bewusst ist mir dies geworden, als ich kürzlich im Netz einen Kommentar gelesen habe, der in etwas so klang:

<<<….. sobald irgendwas von Bagua steht, Finger weg. Dann ist es nichts wert…>>>

Damit wird ein wichtiges Hilfsmittel im Feng Shui als wertlos bezeichnet. Nun, hier ist leider gefährliches Halbwissen vorhanden.

Schön ist ja, wenn es sich herumspricht, dass dieses 3 Türen Bagua – welches lediglich immer an der Eingangstür angelegt wird – wertlos für eine wirkliche Veränderung durch Feng Shui ist. Schlecht ist nun aber, wenn dieses Wort „Bagua“ als negativ in den Köpfen abgelegt wird.

Deshalb möchte ich heute noch mal klarstellen:
Das Bagua nennt man das Art Raster, mit dem die Aufteilung des Grundrisses in meist 9 gleichgroße Rechtecke erfolgt. Alternativ kann der Grundriss auch sternförmig wie eine Torte aufgeteilt werden. Diese Aufteilungen sind die Lebensbereiche, denen bestimmten Eigenschaften und ein Trigramm zugeordnet sind. Diese Lebensbereiche können zusammen mit der jeweils verwendeten Auswertungsmethode z. B. Fliegende Sterne betrachtet werden. (ausführliche Beschreibung hier)

Diese Verknüpfung der Lebensbereiche ist aber nicht zu verwechseln mit der stark vereinfachte Form des Drei-Türen-Bagua, wo weder zeitliche noch Richtungsenergien beachtet werden, sondern das Raster nur an der Eingangstür ausgerichtet wird. Bei dieser Methode hilft nur guter Glauben.

Schauen Sie genau hin, was Ihnen verkauft wird. Fragen Sie nach, welche Methode verwendet wird!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Feng Shui im Garten ist kein unbekanntes Thema. Pflanzen werden als Medizin oder als Nahrung genutzt und bei einer Feng Shui Gestaltung als Elemente zur der Unterstützung. Im Garten leuchtet das auch ein, aber wissen Sie, dass Zimmerpflanzen ebenfalls als Gestaltungselement eingesetzt werden können?

Feng Shui werden mit Farben und Gestaltungsempfehlungen nach Kriterien der Eigenschaften der benötigten Wandlungsphasen oder Energiearten gegeben. Nach eben solchen können natürlich auch Pflanzen eingesetzt werden.

Grundsätzlich stehen Pflanzen für das Element Holz. Bei der Feinabstimmung können dann je nach Wuchs- und Blattformen sowie Blütenfarben die einzelnen Pflanzen den verschiedenen Elementen zugeordnet werden. Damit finden sich Blumen und Pflanzen für alle Elemente. So kann dann gezielt in einem Bereich mit der benötigen Energie durch eine Pflanze unterstützt werden.

Unterscheidungen

  • Holz – hoch, schlank, aufrecht wachsend
  • Feuer – nach allen Richtungen wachsend, spitze Blätter, Dornen, rote Blüten
  • Erde – flach, in die Breite wachsend, gelbe Blüten
  • Metall – kugelige Wuchsformen, runde dicke Blätter, weiße Blüten
  • Wasser – wellige, herabhängende Blätter, blaue Blüten

Eine ausführliche Liste mit vielen Pflanzenarten und ihre zusätzlichen Wirkung nach Feng Shui sowie ihre Bedeutung aus baubiologischer Sicht finden Sie hier auf everyday-feng-shui.

Zum Thema Kakteen. Wie für alles gibt es auch hier eine Fangemeinde dafür. Kakteen sind nicht grundsätzlich schlecht. Der einzige Nachteil ist, dass sie mit ihren spitzen Stacheln unkontrolliert aggressive  Energie auf das Umfeld senden. Falls man nicht darauf verzichten möchte, nimmt man im Wohnbereich vielleicht ein Exemplar, welches kleinere unscheinbarere Stacheln aufweist.

Selbstverständlich können Sie auch Kunstpflanzen nutzen. Aber ein guter Nebeneffekt beim Einsatz von lebenden Pflanzen ist, dass Sie damit Ihr Raumklima verbessern und auch Schadstoffe aus der Luft gefiltert werden können.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Farben sind eines der wichtigen Hilfsmittel im Feng Shui. Mit Farben bringen Sie die benötigten Energien ein, um die Optimierungsvorschläge umzusetzen. Jedes Element hat dabei eine bestimmte Farbzuordnung.

Oft wird von schlechten Farben gesprochen. Aber natürlich gibt es keine schlechten Farben. Wie sollte auch eine Farbe schlecht sein? Die Anwendung der Farbe kann höchsten unterstützend von ungünstigen oder günstigen Energiekonstellationen sein. Ersteres ist aber nicht das Ziel bei einer Feng Shui Beratung. Hier werden dann die ungünstigen Energie geschwächt und die günstigen gestärkt. Jeder möchte doch in einer ihn stärkenden, unterstützenden Umgebung leben und wohnen.

Farben sind aber auch Geschmackssache. So werden Sie Farbempfehlungen erhalten, die Sie selbstverständlich noch durch die Bandbreite der Abtönung, Ihrem Bild von einem schönen Zuhause anpassen können. Wichtig dabei ist zu wissen, welches Element (hier) eingebracht werden soll. Dann können Sie die Farbe entsprechend aussuchen. Berücksichtigen Sie dabei aber immer die Yin oder Yang Prägung des Raumes. Bei ruhigen Yin Räumen wählen Sie den Farbton entsprechend in Pastell. In aktiven Yang Räumen dürfen Sie dann zu richtig knalligen Farben greifen.

Selbstverständlich gibt es noch andere Mittel für Optimierungen. Auch Formen und Materialien sind jeweils Elementen zugeordnet. Sie müssen also nicht unbedingt Ihre Wände streichen. Sie können eben auch durch ausgesuchte Formen und Materialien bei Möbeln und anderen Gegenständen arbeiten.

Ja, und auch Feng Shui Berater müssen ab und an renovieren. Nun stehe auch ich mal wieder vor der Qual, einen Farbton aus der riesigen Auswahl der Farbpaletten zu erwählen! – Das Element weiß ich ja schon ;)!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Um die Harmonie in Räumen herzustellen, werden im Feng Shui benötigte Energien über Formen, Farben oder den entsprechenden Materialien zur Optimierung eingebracht.

Wie bei den Formen, so gibt es bei den Farben unzählige Nuancen. Dadurch kann jeder nach seinem Geschmack gestalterisch die gegebenen Empfehlungen bei einer Feng Shui Beratung umsetzen und damit seine individuellen Feng Shui Räume kreieren. Ob nun durch Blau Kühle erzeugt wird, oder durch Rot Wärme, durch Farben werden unsere Empfindungen direkt beeinflusst. Entscheiden hierbei ist auch immer die Ausprägung der Farbe. Ist es eine Pastellfarbe und damit für einen ruhigen Raum oder ist es eine kräftige knallige Farbe, welchen einen Raum Kreativität und vor allem Aktivität verleiht.

Grundsätzlich sind die Farben einzelnen Wandlungsphasen/ Elementen (klick) zugeordnet. Diese wiederum haben bestimmte Bezüge z. B. zu Himmelsrichtungen, Formen, Organen, Jahres- oder Tageszeiten und stehen miteinander in Beziehung. Die dahinter stehenden Energien spüren wir und empfinden so, ob wir uns Wohlfühlen oder nicht.

Übrigens, gibt es keine schlechten Farben, auch wenn ich dies erst kürzlich wieder auf einer Internetseite musste.

Farben sind wie so Vieles im Leben Geschmackssache. Wenn diese mit dem Gesamtwohnkonzept abgestimmt werden, dann wird sich diese Harmonie in der Atmosphäre Ihres Raumes wiederfinden.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Vor ein paar Wochen wurde ich von einer Freundin eingeladen mit ihr die Gartentage zu besuchen. Da ich immer an Verschönerungen, Tipps, neuen Pflanzen und Inspirationen für meinen Garten interessiert bin, habe ich natürlich zugesagt. Bei Ankunft wies ein Aushang darauf hin, dass eine Feng Shui Expertin zum Thema Garten einen Vortrag hält. Ich bin immer an der Arbeits- und Sichtweise anderer interessiert und da dieser Vortrag in 15 Minuten beginnen sollte, haben wir beschlossen diesen zu besuchen.

Mit den Augen eines Nicht-Feng-Shui-kundigen habe ich nun versucht diesen Ausführungen zu folgen und Schlussfolgerungen und Anregungen für meinen Garten mit zunehmen.

Um es wirklich kurz zu machen, ich war wirklich ernsthaft entsetzt und auch empört, dass so etwas den Menschen als Feng Shui mit dem Thema „Mein schöner Garten“ zugemutet wurde. Nicht nur dass weder die Zonen mit den dazugehörigen Lebensthemen, Wandlungsphasen oder Elementen angesprochen, nein dem ganzen wurde die Krone aufgesetzt mit Bildern, welche aus großen öffentlichen Anlagen stammten und Buchskugeln, vor denen Kettenabgrenzungen standen. Man bekam nicht ein Beispiel mit Empfehlung für eine Pflanze oder Dekoteil für einen bestimmten Bereich. Es wurden zwar mitgeteilt, dass es die Elemente gibt, aber keinerlei Zusammenhänge zu den Himmelsrichtungen oder wie diese Unterstützung bringen könnten.

Vorab, ich weiß dass es viele verschiedene Ansätze, Schulen und Techniken im Feng Shui gibt. Wenn das Ergebnis zur Zufriedenheit des Kunden führt, gibt es dem nichts hinzuzufügen. Denn, wie heißt es so schön: „Wer heilt hat recht!“. Aber hier heißt es: Komplett Thema verfehlt, da man wirklich nichts für seinen eigenen Garten mitnehmen konnte!

Schauen Sie wirklich genau hin und fragen auch mal kritisch nach! Niemand weiß alles und keiner ist perfekt. Aber das Gesamtkonzept sollte stimmen und immer auf Sie persönlich passen. Die wenigsten haben schließlich mehrere Hektar an Garten zum Anlegen!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Hier im Nordosten schließt sich der Kreis des Baguas. Bildung, Wissen, inneres Potential sind hier die Themen. Stillhalten, Ruhe, Nachsinnen, Unbewegt – Eigenschaften die dem Trigramm Ken im Nordosten zugeordnet sind. Das Bild für Ken ist der Berg, verbunden mit dem Element Erde. Sollten Sie oder Ihre Kinder Schwierigkeiten beim Lernen oder Entfalten des inneren Potentials haben, dann geben Sie diesen Bereich Unterstützung. Nutzen Sie dafür Möbel in rechteckigen Formen, mehr breit wie hoch, Gegenstände aus Stein, Sand oder Ton und mit Farben von hellem Gelb, Beige bis Braun. Pflanzen die sich als Bodendecker ausbreiten, können Sie ebenfalls zur Unterstützung nutzen. Bagua mit Lebensthemen

  • Kurzfassung Bagua Bereich Nordosten
  • Lebensthemen Wissen und Bildung
  • Wandlungsphase Erde (klick)
  • Trigramm Ken – Berg
  • jüngster Sohn
  • Lo Shu Zahl 8

Der Nordosten eignet sich für Meditationen, für Ihre Büchersammlung oder einfach zum Rückzug, da die Ruhe und das Innehalten des Bereiches ideal diese Tätigkeiten unterstützen und fördern. Vielleicht können Sie hier einen kleinen Platz dafür schaffen. Denn um sich Wohlzufühlen und für andere Menschen da zu sein, muss man auch an sich denken….und wenn es nur täglich 10 Minuten Stille sind.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Wo stehe ich im Beruf, wo im Leben? Bin ich zufrieden mit meinem Job oder plagen mich Zweifel und Unsicherheit, ob ich das Richtige tue? Suche nach Beruf und Berufung. Diesem Lebensthema ist der Norden zugeordnet. Das Geheimnisvolle, die Tiefe, die Bedeutsamkeit stehen als Eigenschaften für das Trigramm Kan. Der Norden steht für das Element Wasser und damit für die Tiefe und dem Lebensfluss. Auch wird damit Gefahr und Abgründiges verbunden. Aber alles Tiefe – ob im Herzen oder im Wasser – was wir nicht sehen macht Angst und wird als gefährlich bezeichnet. Lassen Sie sich davon nicht verunsichern. Um diesen Bereich zu aktivieren benötigen Sie Gegenstände, welche das Wasser repräsentieren. Glastische, wellige Formen, Pflanzen mit wellig hängenden Blättern, blaue oder schwarze Farben oder eben Wasser.Bagua mit Lebensthemen

  • Kurzfassung Bagua Bereich Norden:
  • Lebensthemen Karriere und Lebensweg
  • Wandlungsphase Wasser (klick)
  • Trigramm Kan – Wasser
  • Mittlerer Sohn
  • Lo Shu Zahl 1

Welcher Raum in Ihrem Haus liegt in diesem Bereich? Die Abstellkammer oder vielleicht der Hauseingang? Gut aufgeräumt, hell und freundlich oder dunkel, eng, chaotisch, voll mit altem Gerümpel? Ich glaube, Sie erkennen Sie bereits auf was ich hinaus will. Schauen Sie hier genau hin, wenn es beruflich Probleme gibt. Wo liegt Ihnen etwas im Weg, dass Sie behindert, um in Ihrem den Fluss zu kommen? Räumen Sie bewusst auf, denn Sie wissen doch: Das Außen spiegelt das Innen und umgekehrt.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Leichtigkeit und Unbekümmertheit kennzeichnen das Wesen des Westens. Es ist vergleichbar mit der Zeit nach der Ernte, die Arbeit ist getan und man kann die Früchte genießen.

Der Westen ist das Gebiet der jüngsten Tochterm mit dem Trigramm Tui. Als Bild wird der „See“ zugeordnet und steht für Fröhlichkeit und Unbekümmertheit, Kreativität, Entfaltung des persönlichen Potentials und für Kinder. Die Jahreszeit des Westens ist der Herbst. Dieser symbolisiert die vollendete Reifung und Ernte, um sich langsam auf den Rückzug der Natur vorzubereiten.

Die Wandlungsphase Metall benötigt runde kugelförmige Formen und glitzernde metallische Materialien. Selbstgestaltete Bilder, Skulpturen oder andere kreative Ergüsse können Sie in diesen Bereich einen Platz einräumen. Unterstützen und Anregen können Sie mit Erdelementen in Form, Farbe oder Material. Zur Stabilisierung empfehlen sich runde glänzende Gegenstände, Kugelvasen, weiße, graue oder metallische Farben oder Pflanzen mit runden Blättern.

  • Kurzfassung Bagua Bereich Westen:Bagua mit Lebensthemen
  • Lebensthemen Kinder und Kreativität
  • Wandlungsphase Metall (klick)
  • Trigramm Tui – See
  • jüngste Tochter
  • Lo Shu Zahl 7

Künstlerische Tätigkeiten erfahren Unterstützung im Westen. Im Außenbereich ist hier der ideale Platz für Schaukel, Sandkasten oder Indianerzelte. Lassen Sie sich inspirieren und lassen Sie Ihre Kreativität fließen!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Regierende Themen des Südwestens sind Partnerschaft, Beziehungen und Ehe. Hier werden Beziehungen, ob geschäftlich oder privat, Verbundenheit und Geborgenheit angezeigt. Merkmale wie Fruchtbarkeit, Fülle, Vermehrung und Ernährung sind Eigenschaften, die mit für die älteren Frauen, für die Mutter in einem Haus stehen. Etwas mehr geben als nehmen, aber man sollte aufpassen, dass man sich nicht zuviel Kraft entziehen lässt und sich unterwirft. Meist wird der Südwesten aufgrund der Partnerschaft der Ehe zugeordnet. Partnerschaft bedeutet aber nicht nur das Zusammenleben mit einem geliebten Menschen. Partnerschaft bedeutet auch Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Unternehmen oder anderen Menschen, mit denen ich zusammentreffe.

Dem Südwesten mit der Wandlungsphase Erde sind Farben zartes Gelb, Beige oder Brauntöne zugeordnet. Als Form findet man die Erde in flachen Rechtecken, Hügeln oder niedrigen Schränken wieder.

Das Trigramm des Südwestens heißt Kun – das Hingebende, das Empfangende mit der Naturerscheinung der Erde. Nachgeben, Empfangen, Ergebenheit und die Jahreszeit des Spätsommers stehen dafür. Kun repräsentiert eine ältere Frau, die Mutter in der Familie dar und die Zahl 2.Bagua mit Lebensthemen

  • Kurzfassung Bagua Bereich Südwesten:
  • Lebensthemen Partnerschaft und Beziehungen
  • Wandlungsphase Erde (klick)
  • Trigramm Kun – Erde
  • Mutter
  • Lo Shu Zahl 2

Im Südwesten können Sie Figuren oder Bilder paarweise angeordnet zur symbolischen Unterstützung des Themas Beziehungen stellen. Ein super Platz im Garten ist hier für den Grillplatz. Das Feuer des Grills stärkt die Energie der Erde. Ob innen oder außen – auch eine Sitzgruppe für geselliges Beisammensein ist ideal geeignet für den Südwestbereich.

Nutzen Sie die das Wohlfühlen, das Empfangende und das Erdende des Südwestens.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter