Artikel-Schlagworte: „Partnerschaft“

Die Pfingstferien sind da und ein viele Menschen nutzen diese für ein Erholungspause bzw. Urlaub. Mit dabei ist meist Urlaubslektüre. Nun, heute mal keine Lektüre, dafür eine DVD für einen Abend zu zweit. Nein kein schnulziger Liebesfilm, aber doch eine zartberührende Geschichte zweier Menschen die sich auf der Straße begegnen und über unglaublich berührender Musik ihren Weg finden.

Da ich sehr viel unterwegs bin, habe ich mir die CD mit den Titeln vom Film besorgt. Ich kann ja unterwegs nicht gut Film schauen! 😉 So bleibt wenigsten die Musik!

Schauen oder hören Sie mal rein! Es lohnt sich!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Im Schlaf möchten wir uns vom Alltag erholen und Kraft für den nächsten Tag tanken. Einen sehr großen Teil unseres Lebens verbringen wir im Bett und im Schlafzimmer. Deshalb sollte diesem Raum besondere Aufmerksamkeit und Wertschätzung gewidmet werden.

Oft verkommt das Schlafzimmer als Abstellplatz für Dinge, die eben mal kurz (oder länger) nicht gebraucht werden. Hier sammelt sich dann eine Menge negative Energie an (Entrümpeln), die sich auf die Schlafqualität auswirkt.

Grundsätzlich sollte ein Schlafzimmer eine ruhige harmonische Atmosphäre ausstrahlen. Hier gehören weder Computer, Handy noch Fernseher oder Wasserbrunnen hin. Sollten Sie nach einer Beratung Farbempfehlungen erhalten, achten Sie darauf, dass Sie diese in Pastelltönen umsetzen – sollte der Wunsch nach Aktivität im Schlafzimmer vorhanden sein, können Sie es natürlich auch mit knalligen Farben probieren. An viel erholsamen Schlaf wird hier aber nicht zu denken sein. 😉

Verzichten Sie im Schlafzimmer auch auf einen Radiowecker. Gönnen Sie sich einen einfachen Wecker ohne direkten Stromanschluss, so haben Sie bereits eine mögliche Störquelle ausgeschaltet.

Ein weiterer Unruheherd ist oft der Spiegel. Sollte einer auf der Schranktür eingearbeitet sein, verdecken Sie ihn beim Schlafen oder wechseln Sie die Tür so, dass das verbrauchte Chi nicht auf Sie zurückgeworfen werden kann. Eine gute Alternative ist, den Spiegel auf der Innentür des Schranks anzubringen.

Stellen Sie das Bett niemals direkt zwischen Tür und Fenster und achten Sie darauf, dass das Kopfende durch eine Wand geschützt ist. Ein frei im Raum stehendes Bett bietet keine Sicherheit,  welches Ihr Unterbewusstsein in ständiger Alarmbereitschaft versetzen würde.

Erdrückend wirken auch schwere wuchtige dunkle Möbel. Lieber sparsam, hell und freundlich einrichten. Ihr Schlafzimmer steht auch in Verbindung mit Ihrer Partnerschaft. Wie Sie Ihr Schlafzimmer gestalten, wird sich Ihre Partnerschaft zeigen – wie inne so außen.

Auch im Schlafzimmer können die persönlich günstigen Richtungen genutzt werden. Oftmals ist dies bei Partner natürlich schwierig diese gleich zu nutzen. Hier muss dann geschaut werden, wen dieser Raum bereits Unterstützung durch die Energie gewährt. Der andere Partner kann dann gegebenenfalls von der günstigen Schlafrichtung profitieren. Allerdings sollte die nicht erster Punkt sein, da die Schlafrichtung im Gesamtkonzept nur ein möglicher Baustein ist und nicht das Allheilmittel.

Ruhig Bilder, gedämpftes Licht und eventuell liebevoll arrangierte Dekostoffe geben einem Schlafzimmer die nötige Nestwärme – zum Loslassen und entspannten Schlaf.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

In Foren wird oft ein kurzer Hilfeschrei abgesetzt, wo es um die Frage geht „Wie stelle ich meine Möbel nach Feng Shui?“

Gute Frage, nächste Frage! Wer bitte soll denn auf solch eine Frage ein qualifizierte Antwort liefern, die auch noch das Wohlbefinden, die Gesundheit, die Partnerschaft, den Wohlstand..…..kurz das gesamte Leben von Null auf ein Optimum bringt?

Ich habe darauf keine Antwort! Ratgeber dazu mit Empfehlungen wie Kanten abdecken, Brunnen aufstellen, geschützter Rücken, nichts zwischen Tür und Fenster stellen gibt es ja wie Sand am Meer.

Manchmal habe ich den Verdacht, die Menschen meinen, Feng Shui ist ein Zaubermittel. Etwas die Möbel verrutschen, das Brünnlein aufstellen, Münzen aufhängen und schwuppdiwupp ….alles ist wunderbar friedlich und entspannt.

Im Feng Shui wird die Umgebung – unter zu Hilfenahme bestimmter Auswertungsmethoden – optimiert, damit diese einen günstigen Einfluss auf uns hat. Wenn es nur um Aufhübschung der Wohnung geht, braucht man kein Feng Shui. Schon gar keine Gegenstände, auf denen Feng Shui deklariert ist.

Wenn man aber etwas in seinem Leben ändern bzw. verbessern will, dann kann es einen unterstützen. Ehrlichkeit und Mut ist aber erforderlich, Themen anzugehen. Werden z. B. in bestimmten Bereichen z. B. Konflikte und Streit angezeigt, sollte ich mich damit genauer befassen und fragen, was kann ich ändern, warum gibt es Streit, wie geht es auch anders. Nicht von ungefähr heißt es „Bagua – der Spiegel der Seele“

Feng Shui kann Sie unterstützen Ihre Lebensqualität wieder zu steigern – Ihr Zutun vorausgesetzt!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Sie suchen eine neue Wohnung oder gar ein Haus. Sie haben sicherlich genaue Vorstellungen davon, wie etwas sein soll und was überhaupt nicht in Frage kommt. Von Fußbodenbelag, Raumaufteilung bis zur Heizanlage.

Nun, kennen Sie außer den Ansprüchen an die Wohnung, auch Ihre persönliche Ziele und Wünsche? Was ist besonders wichtig für Sie? Karriere und Beruf, oder vielleicht ist es eine erfüllte Partnerschaft oder ist Ihnen vielleicht die Familie das Wichtigste in Ihrem Leben? Jeder hat seine ganz persönlichen individuellen Vorstellungen.

Erhalten Sie aber auch Unterstützung von Ihrer Umgebung, von Ihrer Wohnung? Decken sich die die Aussagen des Grundrisses mit denen Ihrer Lebensziele, Ihres Lebensthemas?

Sollten Sie in der glücklichen Situation sein, die Auswahl zwischen verschiedenen Objekten zu haben, ist es sicherlich sinnvoll bei der Entscheidung vorab den Grundriss zu betrachten. Vielleicht hilft der Grundtenor einer Wohnung die Entscheidung zu erleichtern.

Schön wäre es, wenn man bei einem Makler bereits kurze Aussagen erhalten würde. Eine Anfrage für eine Zusammenarbeit endet allerdings fürs Erste enttäuschend. Aber ich bin zuversichtlich, dass solch ein Vorteil für einen zufriedenen Kunden irgendwann erkannt, nachgefragt und genutzt wird.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Berater

Regierende Themen des Südwestens sind Partnerschaft, Beziehungen und Ehe. Hier werden Beziehungen, ob geschäftlich oder privat, Verbundenheit und Geborgenheit angezeigt. Merkmale wie Fruchtbarkeit, Fülle, Vermehrung und Ernährung sind Eigenschaften, die mit für die älteren Frauen, für die Mutter in einem Haus stehen. Etwas mehr geben als nehmen, aber man sollte aufpassen, dass man sich nicht zuviel Kraft entziehen lässt und sich unterwirft. Meist wird der Südwesten aufgrund der Partnerschaft der Ehe zugeordnet. Partnerschaft bedeutet aber nicht nur das Zusammenleben mit einem geliebten Menschen. Partnerschaft bedeutet auch Zusammenarbeit zwischen Kollegen, Unternehmen oder anderen Menschen, mit denen ich zusammentreffe.

Dem Südwesten mit der Wandlungsphase Erde sind Farben zartes Gelb, Beige oder Brauntöne zugeordnet. Als Form findet man die Erde in flachen Rechtecken, Hügeln oder niedrigen Schränken wieder.

Das Trigramm des Südwestens heißt Kun – das Hingebende, das Empfangende mit der Naturerscheinung der Erde. Nachgeben, Empfangen, Ergebenheit und die Jahreszeit des Spätsommers stehen dafür. Kun repräsentiert eine ältere Frau, die Mutter in der Familie dar und die Zahl 2.Bagua mit Lebensthemen

  • Kurzfassung Bagua Bereich Südwesten:
  • Lebensthemen Partnerschaft und Beziehungen
  • Wandlungsphase Erde (klick)
  • Trigramm Kun – Erde
  • Mutter
  • Lo Shu Zahl 2

Im Südwesten können Sie Figuren oder Bilder paarweise angeordnet zur symbolischen Unterstützung des Themas Beziehungen stellen. Ein super Platz im Garten ist hier für den Grillplatz. Das Feuer des Grills stärkt die Energie der Erde. Ob innen oder außen – auch eine Sitzgruppe für geselliges Beisammensein ist ideal geeignet für den Südwestbereich.

Nutzen Sie die das Wohlfühlen, das Empfangende und das Erdende des Südwestens.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Das Bagua nennt man das Art Raster, mit dem die Aufteilung des Grundrisses in meist 9 gleichgroße Rechtecke erfolgt. Alternativ kann der Grundriss auch sternförmig wie eine Torte aufgeteilt werden. Diese Aufteilungen sind die Lebensbereiche, denen bestimmten Eigenschaften und ein Trigramm zugeordnet sind. Diese Lebensbereiche können zusammen mit der jeweils verwendeten Auswertungsmethode z. B. Fliegende Sterne betrachtet werden.

Diese Verknüpfung der Lebensbereiche ist aber nicht zu verwechseln mit der stark vereinfachte Form des Drei-Türen-Bagua, wo weder zeitliche noch Richtungsenergien beachtet werden, sondern das Raster nur an der Eingangstür ausgerichtet wird.  Bei dieser Methode hilft nur guter Glauben.

Die Qualitäten der Himmelsrichtungen, die Eigenschaften und die Trigramme der einzelnen Lebensbereiche ergeben zusammen mit der gewählten Auswertungsmethode eine spezielle Aussage zur Lebenssituation der Bewohner eines Hauses oder einer Wohnung.

Bagua mit LebensthemenDie Bezeichnung der Lebensbereiche sollten im übertragenen Sinne interpretiert werden. Partnerschaft bedeutet nicht nur die erfüllte Liebe, sondern betrifft auch Partnerschaften im geschäftlichen Bereich. Auch Wohlstand bedeutet nicht unbedingt materiellen Reichtum. Wohlstand kann Zufriedenheit mit sich selbst bedeuten oder ein immer gut gefüllter Kühlschrank.

Durch eine professionelle Auswertungen mit Beachtung verschiedener Regeln, können erkannte Probleme durch ausgleichende Feng Shui Maßnahmen abgefangen oder gemildert werden.

Die Eigenschaften und Themen der einzelnen Lebensbereiche mit Zuordnung zum Element, Form, Farbe, Zahl, Trigramm, Eigenschaft und Familienmitglied erfahren Sie in den folgenden Beiträgen.

Überlegen Sie sich schon jetzt, welches Thema bei Ihnen interessant wird. Bis dahin bleiben Sie neugierig.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Oft gibt es Probleme, die immer wieder auftauchen und sich nicht oder nur schwer erklären lassen. Ob in der Partnerschaft, der Karriere oder beim Thema Geld. Besonders zu letzteren wird gern, beim Feng Shui Berater nachgefragt.

Feng Shui basiert auf universellen Gesetzmäßigkeiten in einem lebendigen System in dem Alles mit Allem verbunden ist. Jede Veränderung hat auch eine Wirkung. Verändere ich etwas in meiner Wohnung, wird sich die Wirkung der Energie auf mich verändern. Ob besser oder schlechter, hier kann eine Auswertung mit entsprechenden Empfehlungen Unterstützung zu Veränderungen und Verbesserungen geben.

Feng Shui unterstützt die Menschen dabei sich ihre Räume und eine Umgebung zu schaffen, um das gegebene vorhandene Potential bestmöglich auszuschöpfen und es positiv für sich zu nutzen. Das kann sowohl im privaten aber auch im geschäftlichen Bereich sein. Besondere Schwerpunkte sind dabei meist Schlafzimmer, Kinderzimmer oder z. B. der Arbeitsplatz.

Es ist ein Anfang zu wissen, welche Schlafrichtung für mich am Besten ist, wie mein Schreibtisch stehen soll oder welche Farben und Formen positiv auf mich wirken. Hier habe ich gerade bei Kindern die Erfahrung gemacht, dass kleine Veränderungen erfolgreich sind. Oftmals können diese gar nichts dafür, wenn sie sich nicht konzentrieren können, zappelig oder aggressiv sind. Sie sitzen lediglich am falschen Platz oder sind mit Farben und Formen umgeben, die nicht günstig für sie sind.

Diese Empfehlungen für die günstigen Richtungen werden aufgrund der Kua Zahl gemacht, die sich aus dem Geburtstage/Jahr und des Geschlechts berechnet. Positive Richtungen für sich zu Hause oder am Arbeitsplatz nutzen – ein kleiner Baustein aus der Palette einer Feng Shui Beratung. Wollen Sie Ihre Richtungen kennenlernen, dann schreiben Sie mir.

“Nichts verändert sich – außer du veränderst dich”

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter