Artikel-Schlagworte: „Gesundheit“

In Foren wird oft ein kurzer Hilfeschrei abgesetzt, wo es um die Frage geht „Wie stelle ich meine Möbel nach Feng Shui?“

Gute Frage, nächste Frage! Wer bitte soll denn auf solch eine Frage ein qualifizierte Antwort liefern, die auch noch das Wohlbefinden, die Gesundheit, die Partnerschaft, den Wohlstand..…..kurz das gesamte Leben von Null auf ein Optimum bringt?

Ich habe darauf keine Antwort! Ratgeber dazu mit Empfehlungen wie Kanten abdecken, Brunnen aufstellen, geschützter Rücken, nichts zwischen Tür und Fenster stellen gibt es ja wie Sand am Meer.

Manchmal habe ich den Verdacht, die Menschen meinen, Feng Shui ist ein Zaubermittel. Etwas die Möbel verrutschen, das Brünnlein aufstellen, Münzen aufhängen und schwuppdiwupp ….alles ist wunderbar friedlich und entspannt.

Im Feng Shui wird die Umgebung – unter zu Hilfenahme bestimmter Auswertungsmethoden – optimiert, damit diese einen günstigen Einfluss auf uns hat. Wenn es nur um Aufhübschung der Wohnung geht, braucht man kein Feng Shui. Schon gar keine Gegenstände, auf denen Feng Shui deklariert ist.

Wenn man aber etwas in seinem Leben ändern bzw. verbessern will, dann kann es einen unterstützen. Ehrlichkeit und Mut ist aber erforderlich, Themen anzugehen. Werden z. B. in bestimmten Bereichen z. B. Konflikte und Streit angezeigt, sollte ich mich damit genauer befassen und fragen, was kann ich ändern, warum gibt es Streit, wie geht es auch anders. Nicht von ungefähr heißt es „Bagua – der Spiegel der Seele“

Feng Shui kann Sie unterstützen Ihre Lebensqualität wieder zu steigern – Ihr Zutun vorausgesetzt!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Da ich gerade für einen Newsletter meinen Beitrag zum Thema „Gesundheit am Arbeitsplatz“ abgegeben habe, bietet es an auch im Blog dieses Thema noch mal aufzugreifen.

Feng Shui wird ja für viele Menschen nur mit schön dekorierten Wohnräumen in Verbindung gebracht. Fragezeichen tauchen in Gesichter aber auf, wenn Feng Shui mit Geschäftsräumen in Verbindung gebracht werden. Hier ist oft nur die Farbgestaltung wichtig.

Dabei können genauso wie Wohnräume auch Geschäftsräume durch Feng Shui Unterstützung erhalten. Bei kleineren Unternehmen, können auch die einzelnen Mitarbeiter betrachtet werden. Wo sitzen diese und wo wäre deren optimaler Platz? Wo könnten diese konzentrierter und damit effizienter Arbeiten?

Je nach Ausrichtung der Geschäftstätigkeit und Branche, können Unternehmen zu bestimmten Wandlungsphasen und damit Elementen zugeordnet werden. Ein Steuerberater, ein Friseur, ein Versicherungsunternehmen oder ein Arzt, jeder benötigt eine andere Umgebung.

Erfreulich für mich ist, dass sich bereits die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin im Rahmen einer Veröffentlichung zum Thema „Arbeits- und Gesundheitsschutz bei der Büroarbeit“ in einem Kapitel – wenn auch nur oberflächlich – dem Thema Feng Shui am Arbeitsplatz ab Seite 29 gewidmet hat.  (Broschüre)

Mit Feng Shui können so auch Firmen unter Beachtung Branchen und Geschäftsphilosophie gezielt unterstützt werden. Und da wir ja einen Großteil unseres Lebens im Unternehmen verbringen, ist auch dieses Umfeld wichtig für unser Wohlbefinden.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Kennen Sie Feng Shui Massagen? Beauty Punkte für die Schönheit? Nein? …ich auch nicht! Darauf bin in einem Artikel gestoßen.

Hier wurden solche Punkte im Gesicht mit Feng Shui in Verbindung gebracht. Ich kenne Akupunktur und Akupressurpunkte oder eben in anderen Richtungen sind es die Chakras…. Die einzige Verbindung von diesen Schönheitspunkten und Feng Shui ist sicherlich das Wort Chi. Denn laut Aussage in diesem Artikel sollte das Chi angeregt werden, um wieder Harmonie in Ihr Gesicht zu bekommen.

Nun wird im Feng Shui die Wechselwirkung zwischen der Umgebung und des Menschen betrachtet. Ziel ist sicher immer Gesundheit, Erfolg und Harmonie durch gezielte Stimulierung des Chi Flusses. Also wenn die Umgebung stimmt, bin ich ausgeglichener und – meine Gesichtszüge werden sich sicherlich auch entspannen -.

Hinterfragen Sie die Dinge! Nicht alles wo Feng Shui drauf steht, hat es auch wirklich etwas mit Feng Shui zu tun!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Das Zentrum des Baguas nennt man Tai Chi. Diese stellt neben den anderen Bereichen mit seinen Lebensthemen eine Besonderheit dar. Dem Mittelpunkt sind keine speziellen Eigenschaften, Trigramme oder Themen zugeordnet. Im Mittelpunkt vereinen sich die Energien aller anderen Bereiche. Das Tai Chi ist die innere Mitte eines jeden Grundrisses und natürlich Ihres Lebens. Es beinhaltet die Summe aller Lebensthemen. Sind alle Bereiche ausgeglichen, so dass die Energie frei fließen kann, so fühlen Sie sich ausgeglichen und voller Lebenskraft und Gesundheit.Tai Chi

Lassen Sie sich leicht aus der Ruhe bringen? Haben Sie das Gefühl oft neben sich zu stehen? Dann betrachten Sie Ihre Umgebung Schritt für Schritt, in allen Bereichen. Räumen Sie auf, entfernen Sie Gerümpel und schwere Möbel, damit die Energie gleichmäßig durch alle Bereiche fließen kann. Achten Sie auf gute Beleuchtung. Mit Licht können Sie die Energie der Mitte anregen, sollte dieser Bereich aufgrund der Bauweise, dunkel und schwer wirken. Holen Sie sich Leichtigkeit und Ausgeglichenheit. Vergessen Sie nicht, Ihre Wohnung ist die Resonanz, der Spiegel von Ihnen.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Die Sonne geht im Osten auf und damit beginne ich den geschlossenen Kreislauf des Baguas mit dem Lebensthema des Ostens.

Jeder Bereich des Baguas beinhaltet eine Fülle von Eigenschaften und Themen, wie Farben, Formen, Materialien, Lebensthema, Trigramme, Familienmitglieder bis hin zu Körperteile und Organen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Das bestimmende Lebensthema des Ostens spiegelt die Beziehungen zu unseren Vorfahren unserer Familie und deren Einfluss auf uns, sowie die Gesundheit. Im Beruf zeigt uns das Verhältnis zu unseren Vorgesetzen.

Hier begegnen wir der Wandlungsphase Holz. Diese symbolisiert Wachstum, Entwicklung, Regeneration, Bewegung in die Höhe, für hohe säulenförmige Gegenstände und die Farbe grün.

Bezeichnender Weise steht dieser Lebensbereich für den Frühling, von dem wir ja auch ein Erwachen und eine Explosion der Natur erwarten. Passend dazu ist hier der Platz des Trigramms Chen, dem die Eigenschaften des Eregenden, Wachstum, Aktivität und die Naturerscheinung des Donners zugeschrieben werden. Unterstützung erhält hier der älteste Sohn einer Familie und die Lo Shu Zahl 3 ist hier Zuhause.

Materialien wie Holz, Bambus oder Kork und aufrecht wachsende Pflanzen sind diesem Bereich zugeordnet. Platzierend Sie hier Gegenstände oder Bilder von Ihren Eltern, Symbole die Wachstum bedeuten z. B. Bambus oder Bilder mit Frühlingsmotiven.

Falls es Unstimmigkeiten gibt, können Sie diesen Bereich durch Wasser und Gegenstände, die Wasser repräsentieren, unterstützen.Bagua mit Lebensthemen

  • Kurzfassung Bagua Bereich Osten:
  • Lebensthemen Familie und Gesundheit
  • Wandlungsphase Holz (klick)
  • Trigramm Chen – Donner
  • ältester Sohn
  • Lo Shu Zahl 3

Alles in Ordnung in dem Bereich? Super, dann schauen wir auf das nächste Lebensthema im Südosten!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Sofort Einschlafen, tief und fest Durchschlafen, frisch, erholt und ausgeruht den Tag beginnen. Für mehr Menschen, als man glaubt, ist das ein dringender Wunsch. Viele schlafen schlecht ein bzw. nicht durch. Verzweifelt wachen manche bereits sehr früh auf und können nicht mehr einschlafen. Das Schlafzimmer, ein Raum der bei jeder Feng Shui Beratung im Privatbereich extra Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Das Schlafzimmer soll uns zur Ruhe bringen. Einfache schlichte Möbel, ohne scharfe Kanten und ohne überladende Dekoration sind erste Schritte zur Entspannung. Auch hier ist wichtig darauf zu achten, dass das Bett nicht genau zwischen Tür und Fenster steht, da sonst der Chi Fluss einen entspannten Schlaf verhindert und damit unser Wohlbefinden beeinflusst. Möglichst weit entfernt von der Tür, aber mit Blick auf den Raum. Stellen Sie Ihr Bett mit dem Kopfende an eine feste Wand und vermeiden Sie Regale über dem Kopf oder düstere Bildern an den Wänden. Bei der Farbwahl sollten Sie keine grellen aktivierenden Farben, sondern Pastelltöne wählen. Für die Ausrichtung des Bettes können Sie auch Ihre günstige Richtung aufgrund Ihrer Kua Zahl nutzen (klick). Schwieriger wird es sicherlich, wenn jeder Partner unterschiedlich günstige Richtungen hat. Hier wird dann geschaut, wem das Zimmer bessere Unterstützung bietet und entsprechend berücksichtigt.

Ein Monteur erzählte mir, dass ich seinen Schlafplatz untersuchen müsste, da er schlecht schlafe. Augenzwinkernd meinte er, vielleicht habe er eine Wasserader im Zimmer. Auf Nachfrage erfuhr ich, dass er ein Wasserbett besitzt. Persönlich stehe ich einem Wasserbett sehr skeptisch gegenüber. Durch das Wasser verursacht jede Bewegung Unruhe und die Heizung Elektrosmog. Die Entscheidung muss jeder für sich selbst treffen. Als Empfehlung bei Schlafzimmergestaltung gebe ich elektrische Geräte wie z. B. Radiowecker oder Fernseher zu entfernen. Für mich gehört dazu auch das Wasserbett – aber diese Entscheidung ist sicherlich so etwas wie ein Glaubensbekenntnis.

Ein weiteres Thema sind Spiegel. Nach Möglichkeit sollten Sie keinen Spiegel im Schlafzimmer haben. Ich weiß, dass bei Schlafzimmerschränken oft Spiegel auf den Außentüren angebracht sind. Tipps zum Zuhängen finde ich nicht wirklich geschmackvoll. Alternativ tauschen Sie die Schrank(spiegel)türen zum Beispiel so, dass Ihr Bett nicht gespiegelt wird oder nutzen einen Paravant.

Ganz erstaunt hörte ich zu, als mir vor kurzem eine Schlafzimmerberaterin erzählte, dass jemand ihren Spiegel im Schlafzimmer mit Symbolen versucht hat zu entstören. Entstörungszeichen verwende ich bei anderen Gegebenheiten auch. Aber Spiegel stören nicht wie Wasseradern, Erdverwerfungen oder Blockaden. Spiegel werfen etwas zurück und speziell im Schlafzimmer ist es verbrauchte Energien – Chi. Auf alle Fälle werde ich mich dazu noch einmal erkundigen.

Feng Shui Maßnahmen müssen keine dramatischen Veränderungen sein, gehen Sie bewusst durch Ihr Schlafzimmer. Vielleicht entdecken Sie Kleinigkeiten, die Sie verändern können und kommen damit bereits einem entspannten Schlaf ein Stück näher.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Meine Empfehlung im Frühling für Momente des Rückzuges, für Entspannung und zum Auftanken.

Vergessen Sie sich nicht in der Hektik des Alltags. Tun Sie sich etwas Gutes und leisten Sie sich Zeit zur Entspannung.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Ein kleiner Nachtrag zum vorangegangenen Thema Feng Shui am Arbeitsplatz. Aktuell ist Gesundheitsförderung in den Unternehmen ein Thema. Bei Umgestaltung im Büro kann gleich die Chance ergriffen werden, innovative Arbeitsplätze zu schaffen und gleichzeitig die Mitarbeiter gesundheitlich zu fördern. Denken wir hier nur an die verspannten Nacken- und Schultermuskulatur durch Bildschirmarbeitsplätze. In Bewegung bleiben ist hier die „Zauberformel“.

Als überzeugte MBT Schuhe Trägerin seit ca. 3 Jahren und Steharbeitsplatznutzerin mit Kybun Mattenunterstützung, kann ich diese Produkte für unsere typischen bewegungsarmen Tagesabläufe am Arbeitsplatz empfehlen. Bewegung kommt meist zu kurz, da die Zeit, Lust und Laune fehlt, sich nach der Arbeit noch in Fitnessgetümmel zu stürzen. Da nehme ich mich nicht aus. Und Kybun ist bei mir nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch im Küchenarbeitsbereich und bei Hausarbeiten wie z. B. Bügeln mittlerweile fester Bestandteil.

Und der Vorteil. Seit dem ich diese Dinge nutze habe ich keine typischen PC Nacken und Schulterverspannungen mehr, selbst Rückenschmerzen sind kein Thema mehr für mich. Probieren Sie es aus, tun Sie etwas für die Fitness. Lassen Sie es sich von Deutschlands „Mister Kybun“ erklären. Meine Empfehlung hat er und auch der HSV nutzt Kybun.  (klick)

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Chi ein Wort, welches oft bei Feng Shui benutzt wird. Der Chi Fluß ist gestört, heißt es dann.

Chi an sich ist eine Energie, die nicht sichtbar ist. Chi durchdringt alles, umgibt uns und ist überall vorhanden. Es kann durch die Landschaft rasen wie auf einer Autobahn, es kann ruhig dahin fließen oder es kann stagnieren.

Feng Shui kann durch Beobachten und Analysieren der Umgebung feststellen, wo der Energiefluss gestört ist. Hier kann durch gezielte Gestaltung ein harmonischer Chi Fluss ermöglicht werden, der sich sanft und gleichmäßig in der Umgebung verteilt und sich damit positiv auf das Wohlbefinden, die Gesundheit und den Erfolg der Menschen auswirkt.

Das kann eine Belebung durch Licht und Farbe von verstaubten toten Ecken und Nischen sein, die wir gerne meiden oder eine Verlangsamung von durchrauschender Energie in Zonen, wo wir nicht zur Ruhe kommen, durch Platzierungen von Pflanzen oder Möbelstücken.

Sicher, es werden umwerfend viele Artikel verkauft, die das Chi sofort verbessern sollen. Ich bin kein Fan von Artikeln mit der Bezeichnung Feng Shui. Schöne Accessoires mag ich auch, sich aber nur darauf zu verlassen, dass sich durch Aufhängen eines Windspiels, Kristalls oder ähnlichen alles zum Besseren wendet, ist ein Irrglauben. Gutes Feng Shui lässt sich immer mit Elementen des persönlichen Geschmacks umsetzen und nicht, weil sie angeblich Feng Shui Energie zaubern sollen. Empfehlungen für die Gestaltung und Platzierung bringen eine seriös durchgeführte Beratung und Analyse hervor, durch deren Umsetzung Ihre Lebensqualität positiv beeinflusst wird. Damit können Sie dann selbst bestimmen, welche Gegenstände Sie in Ihrem Umfeld möchten.

Nehmen Sie sich kurz die Zeit. Bleiben still mit geschlossenen Augen stehen und (er)spüren und fühlen Sie Ihre Umgebung – das Chi.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter