Artikel-Schlagworte: „Frühling“

Die ersten Krokusse und Schneeglöckchen haben sich bereits durch die Erde geschoben und zeigen uns an, dass der Frühling nicht mehr weit ist. Die Vögel zwitschern schon um die Wette. Sonnenstrahlen locken uns aus den Wohnungen und lassen unseren Tatendrang anspringen.

Frühling ist Neubeginn. Nicht nur für die Pflanzen, auch wir spüren in uns Unruhe nach dem langen Winter wieder aktiv zu werden. Es zieht uns hinaus. Also nichts wie auf und die Gartensache hervorgeholt. Jetzt kann man erste Schritte unternehmen wie z. B. Stauden, Sträucher und Bäume schneiden, Pflanzen von Abdeckungen befreien und vor allem tief durchatmen.

Ab und zu gibt es noch kurze Winterzuckungen mit Schnee. Und genau die können Sie nutzen und sich überlegen, was Sie eventuell in Ihrem Garten ändern möchten? Nutzen Sie hierfür das Bagua, um Farben und Formen in den jeweiligen Bereich hineinzubringen. Legen Sie das Bagua Himmelsrichtungsgenau auf Ihr Grundstück, damit Sie einen Überblick über die Lage der Bereiche haben. So können Sie Lebensthemen mit den Veränderungen zusammenbringen. Die Sitzecke im Partnerschaftsbereich, die Schaukel im Bereich der Kinder, das Kräuterbeet bei der Gesundheit oder vielleicht bei den hilfreichen Freunden, die Feuerstelle bei der Anerkennung …..

Natürlich können Sie auch einen Bagua Bereich mit dem Thema, welches Ihnen vielleicht besonders am Herzen liegt gezielt aufwerten und aktivieren, in dem Sie hier neue Pflanzen oder Accessoires einbringen.

Machen Sie Pläne und erhöhen Sie dadurch Ihre Vorfreude auf die neue Gartensaison. Natürlich können Pläne geändert werden. Auch ich habe letztes Jahr nicht alles 1:1 umgesetzt, dafür aber andere Dinge im Garten geschaffen. Es macht zufrieden und ausgeglichen, Dinge zu planen, umzusetzen und dann stolz auf das selbst geschaffene zu sein.

Nutzen Sie Feng Shui, um neues Leben in Ihren Garten zu bringen. Wie im Haus, so können Sie die Kraft von Feng Shui auch im Garten aktivieren.

Nehmen Sie sich die Zeit und staunen über das Erwachen der Natur. Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühling.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Frühling immer eine Zeit des Neubeginns, des Ausprobieren und neue Projekte zu starten. Wie wäre es mit einem Kochkurs?

Haben Sie vielleicht Lust einen entspannten und genussreichen Abend zu genießen? Dann zögern Sie nicht und nutzen Sie diese Chance Informationen zum Thema Feng Shui mit Genuss für die Sinne zu verbinden. Kochen mit Ulla Compensis & Team.

Im Feng Shui wird die Wechselwirkung der Umgebung mit dem Menschen betrachtet. Welche Einflüsse haben die Energie und Strukturen in unserem Arbeits- oder Wohnumfeld? Stärken oder schwächen sie, wie können diese auch für die Menschen gezielt genutzt werden?

Mit Hilfe der 5 Elementen – Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser – können vorhandenen Strukturen unterstützt, gestärkt oder bei Bedarf geschwächt werden und so ein besseres Umfeld geschaffen werden.

Diese 5 Elemente in Form der Nahrung werden auch Chinesischen Medizin angewandt, um Krankheiten zu kurieren oder noch besser um den Körper von vornherein gleich gesund zu erhalten.

Und genau hier liegt die Verbindung von Feng Shui und Kochen. Die Nutzung der 5 Elemente und damit Stärkung unserer Gesundheit.

Feng Shui Maßnahmen im Außen und kochen mit den 5 Elementen für Innen.

Wann: 25.04.2012 – 18.30 Uhr

Wo: Kulturladen Zeltnerschloß, Gleißbühlhammerstr. 6, 90480 Nürnberg

Anmeldungen: bis 20.04.2012 unter 0911-472945 oder per Mail kulturladen-zeltnerschloss@stadt.nuernberg.de

Vielleicht sieht man sich!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter