Das Gesetz der Resonanz besagt, dass wir das erleben, was mit uns in Beziehung steht – damit hat jeder die Wohnung, die momentan zu ihm passt. Klingt hart, vor allem wenn uns damit bewusst wird, dass wir damit selbst Schöpfer unser eigener Realität werden bzw. sind.

Wie wir wohnen, leben und arbeiten ist kein Zufall. Bewusst oder unbewusst wählen wir immer das aus, was mit uns zu tun hat. Die Umgebung außen wirkt auf uns genauso wie wir auf die Umgebung.

“Wie Innen so Außen – Wie Oben so Unten” – Alles findet im äußeren Umfeld seine Entsprechung.

Hier setzt Feng Shui an. Die Gestaltungen der Räume aufgrund der Analyse, werden nach der Umsetzung im Äußeren als Veränderung wahrgenommen und bewirken nun die Veränderungen im Innen.

Der Ansatz von ganzheitlichem Denken und Handeln ist die Grundvoraussetzung um positive Veränderungen zu starten, denn selbst das beste “Feng Shui Haus” erspart niemandem sich selbst weiterzuentwickeln. Es unterstützt uns beim Umgang mit den uns wichtigen Themen. Damit wird das Potential für die persönliche Weiterentwicklung freigesetzt und verbessert dadurch unsere Lebensqualität.

Haben Sie den Mut dazu!

Herzlichst
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter