Mein Jüngster, eine absolute Leseratte, hat das Buch „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“ geschenkt bekommen. Da ich selbst oft in Nürnberg bin, war auch ich neugierig auf dieses Buch. Nürnberg vor 500 Jahren! Mit dem Versprechen auf eine Nürnbergtour in den Osterferien, haben wir uns dann abwechselnd die Kapitel vorgelesen.

Nun, die Ferien sind vorbei und wir haben (fast) alle Plätze mit Abstecher zur Nürnberger Burg erlaufen.

Kurzbeschreibung
Eine Reise in die Vergangenheit? Oskar traut seinen Augen kaum, als er einen Brief findet, in dem sein Opa eine Anleitung für Zeitreisen beschreibt. Doch es funktioniert: Oskar macht sich mit klopfendem Herzen auf in das mittelalterliche Nürnberg. Eigentlich soll es nur ein kurzer Besuch werden, aber plötzlich sieht sich Oskar in ein Abenteuer um Kindesraub und Hexerei verstrickt, dass er sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte vorstellen können! Ein spannender Kriminalfall vor historischer Kulisse.

Machen Sie eine Nürnberger Stadtbesichtigung für Ihre Kinder zum Abenteuer. Mit dem Plan aus dem Buch laufen Sie Ihren Kindern hinterher. Nichts ist doch interessanter als nach Orten von einem Romanhelden zu suchen.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

1 Kommentar zu „Mit Kinderbuch zum Familienausflug“

  • Hartmut says:

    Toll, das ist endlich mal ein gut geschriebener Beitrag, mein Dank. Muss man erstmal verarbeiten. Generell finde ich diesen Blog gut zu lesen und leicht zu verstehen.

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter