Der Alltag kommt nach jedem Urlaub wieder zurück. Man versucht zwar so lange wie möglich das Urlaubsfeeling zu halten – was bei den Temperaturen der letzten Tage nicht schwer war – aber irgendwann ist dann der Punkt da, wo man in der Gegenwart wieder ankommt.

So habe ich mich frisch aus dem Urlaub nicht sofort wieder vollständig in die Arbeit gestürzt, sondern mit Gelassenheit alles etwas langsamer begonnen. Die Wärme der Abende für einen gemütlichen Ausklang genutzt, obwohl ich wusste, mein Blog ruft nach Artikeln.

Nun hat mich selbst der Fernseher, welcher zur WM wahrscheinlich sehr strapaziert wird, an meine Aufgaben erinnert. Das Spiel Südkorea gegen Griechenland. Warum? Die Fahne war es!

Die Fahne von Südkorea mit der koreanischen Variante vom Yin und Yang Symbol und den vier Trigrammen aus dem I Ging mit der symbolischen Bedeutung von Himmel und Erde, sowie Wasser und Feuer.

Manchmal sind die Erinnerungen schon witzig. Man muss sie aber eben sehen. Nun das habe ich und melde mich zurück!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger
Feng Shui Beraterin

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter