Entrümpelt wurde im Januar, im Februar kleine Renovierungen durchgeführt und im März erste Gartenarbeiten vollbracht. Nun kann ein Hausrundgang beginnen – im Eingangsbereich. Und dieser beginnt bereits vor der Haustür und vermittelt Besuchern einen ersten Eindruck von den Bewohnern.

Ist er offen und freundlich gestaltet oder tümmeln sich davor stinkende Mülltonnen oder dreckige Schuhe? Muss man sich erst durch die Büsche einen Weg schlagen oder findet man den Eingang mühelos? Läuft der Weg schnurgerade auf die Wohnungstür oder schlängelt er sich ruhig zum Eingang?

Das Chi – die Lebensenergie bringt diese eingesammelte Energie in jedes Haus. Wie diese aussieht haben Sie in der Hand.

Deshalb ist es wichtig diesen Bereich auch einmal mit den Augen eines Fremden zu betrachten. Stellen Sie sich vor den Zaun oder schauen Sie im Wohnhaus von der Treppe oberhalb darauf. Was finden Sie schön und was ist weniger gelungen? Haben Sie ein Namenschild, welches attraktiv wirkt und Ihre Person oder Ihre Familie ankündigt?

Wie im Innenbereich können Sie auch im Außen mit Pflanzen und Dekorationen arbeiten. Allerdings sollten diese den Eingang nicht verdecken oder gar erdrücken. Schneiden Sie große Büsche am Weg zurück und suchen Sie einen unauffälligen Platz für Ihre Mülltonne. Alternativ säumen Sie diese z.B. durch eine kleine Hainbuchenhecke ein oder stellen sie in attraktive Mülltonnenhäuschen. Sperrmüll oder andere Ablagerungen gehören ebenfalls nicht in den Eingangsbereich. Unrat aller Art sollten immer zeitnah zu den entsprechenden Abgabestellen gebracht werden.

Auch in Treppenhäuser von Mehrfamilienhäusern kann der Eingangsbereich verschönert werden. Schuhstapel können davor entfernt bzw. in einem Schränkchen verstaut werden und der Bereich kann auch mit einer Pflanze aufgepeppt werden. Dies macht einen völlig anderen Eindruck und heißt Besucher gleich angenehm willkommen.

Der erste Eindruck zählt und ist äußerst selten rückgängig zu machen. Vergessen Sie nicht, der Eingang ist schließlich Ihre Visitenkarte.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter