Nun ist das neue Jahr schon ein paar wenige Tage jung und trotzdem rollt der Alltag bereits wieder über die meisten Menschen hinweg.

Erinnern Sie sich noch an Ihre Vorsätze bei Ihrer Silvesterfeier? Haben Sie sich davon bereits verabschiedet oder halten Sie noch durch?

Ein guter Auftakt ist wie jeder Neubeginn das Entrümpeln (Anleitung), das Säubern und Loslassen von Dingen. Wenn Sie erst einmal begonnen haben sich von alten Sachen zu trennen werden Sie sich leichter und beschwingter fühlen. Nach dem Befreien von Altlasten klappt es vielleicht auch mit dem Durchhalten der gefassten Vorsätze.

Aber neu gewonnene Leichtigkeit durch Entrümpeln kann auch Freiraum für spontane Aktivitäten und neue Leidenschaften schaffen.

Ich weiß, wovon ich spreche – mit 42 Jahren habe ich als bisherige Wintersportgegnerin Anfang 2011 <<< ich kann nicht Ski  fahren und selbst Rodeln war mir noch zu gefährlich >>> Snowboard fahren gelernt. Einfach fantastisch dieses Gefühl. Zum Glück gab es dieses Jahr in Tirol wieder Schnee ohne Ende!

Ein Versuch ist es immer wert – Ballast abwerfen durch Entrümpeln und Leichtigkeit gewinnen!

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter