Ein wichtiges Hilfsmittel, welches aber doch bei manchen einen negativen Touch hinterlassen hat, ist das Bagua. Das Wort hat meist jeder, der sich bereits einmal – wenn auch nur flüchtig – mit Feng Shui beschäftigt hat, gehört.

Eine Richtung des Feng Shui, welche auch ausführlichst in Büchern den Menschen einen Zugang zu Feng Shui vermitteln möchte, ist dabei das 3 Türen Bagua. Seinen Ruhm hat es erlangt, dass es Feng Shui in die westliche Welt eingeführt und leicht verdaulich präsentiert hat. Alle Dinge haben immer 2 Seiten, bei dieser Methode die Anlegung des Rasters an den Grundriss ohne weitere Berücksichtigung von relevanten Daten der Bewohner und des Hauses.
Bagua mit Lebensthemen
Aber nicht dies soll Thema sein, sondern eine andere Verwirrung, welche durch das Bagua entstehen kann. Das Bagua besteht aus 9 gleichgroßen Bereichen, welche die 8 verschiedenen Himmelrichtungen sowie das Zentrum darstellen. Jeder Richtung sind verschiedene Eigenschaften und Merkmale wie z. B. ein Element, Organe, ein Trigramm, ein Lebensthema oder ein Familienmitglied (nach alter chinesischer Tradition) zugeordnet. Spezielles Augenmerk möchte ich heute auf das Element (klick) lenken.

Das Element kann Holz, Feuer, Erde, Metall oder Wasser sein. Diese Energie ist fest jedem Bereich als Grundraster zugeordnet. Bei Optimierungen werden aber aufgrund des Baujahres oder Umbaus z. B. bestimmte Energiekonstellationen durch eine Feng Shui Auswertung sichtbar gemacht. Diese können je nach Ausprägung entweder unterstützt werden, um das positive Potential weiter zu unterstützen und zu entfalten oder aber es gibt Empfehlungen, welche die ungünstige Energien an der Ausbreitung dieser Energie hintern.

Nun können diese Empfehlungen aber ein anderes Element erfordern, als das im Bagua Bereich Zugehörige. Und hier kann es dann zu Verwirrungen kommen, wenn sich Menschen im Vorfeld einer Beratung über Feng Shui informiert haben. Dann kommen Fragen wie zum Beispiel „…hier ist doch der Erdbereich wieso Metall oder warum Wasser…? …Warum im Holzbereich Metall …?“

Wie bereits vorab gesagt, die Empfehlungen basieren auf den sichtbar gemachten Konstellationen mit Abgleich der jetzigen Periode. Die zugeordneten Element im Bagua bleiben vorhanden, können aber oft nicht in ihrer Energie-Qualität helfen, gewünschte Fortschritte und Optimierungen zu erzielen.

Das Raster ist der Boden einer Torte. Die weiteren Empfehlungen sind der Belag. Damit wird die Torte schmackhafter.

Herzlichst Ihre
Jacqueline Berger

1 Kommentar zu „Feng Shui – Bagua Elemente“

Kommentieren

Fengshui Suche
Xing
Jacqueline Berger
Twitter